Monatsarchive: Januar 2011

Wo sind die beiden und wo waren sie schon?


Busker und Weltmeister in Christchurch

Hallo ihr alle! Nach ungewohnt langer, 8-tägiger Schreibpause hier endlich mal wieder ein Lebenszeichen-Blog von uns! Noch immer sind wir in Christchurch, verfolgen das alljäjrliche World Buskers Festival, das sich nun bereits langsam dem Ende neigt, sowie den paralympischen Leichtathletik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Canterbury | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos zu den letzten drei Artikeln!

Nach sieben Stunden Foto-Arbeit gibt es jetzt ab “Wiedersehen in Christchurch” viele neue Bilder anzuschauen!

Veröffentlicht unter Canterbury | 3 Kommentare

Mal anders: Mit dem Zug in den Westen und per Hitchhike zurück!

Sonnabend Teil II: Nach einem schnellen Einkauf per Bus ging es ab in den Park, wo wir natürlich wieder mal die Marienkäfer sowie den Belgier trafen. Gegen 19.00 Uhr kamen auch Manuel und Marcus endlich an unserem BBQ-Platz an, sodass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Canterbury, West Coast | 2 Kommentare

In den Vulkanhafen und zurück

Mittwoch Teil II: Am Mittwochabend waren Christchurchs Straßen leer gefegt, sodass wir uns für ein Stündchen zum Busken direkt an den Square begaben. Dort erspielten wir einen Fünf-Dollar-

Veröffentlicht unter Canterbury | Hinterlasse einen Kommentar

Wiedersehen in Christchurch

Montag Teil II: Um Zwei haben wir am Montag Joy abgeholt, die schon sehnsüchtig und voll funktionsfähig vor der Werkstatt wartete. Der nette Mechaniker hatte ohne Aufforderung neben

Veröffentlicht unter Canterbury | Hinterlasse einen Kommentar

Und noch mehr Musik…

Sonnabend Teil II: Nach einem schnellen Einkauf mit Abendbrot vorm Supermarkt trafen wir uns mit Gitarre, Kevin und einer weiteren Franzosin auf dem Square. Auch Sean stolperte bald hinzu. Haben

Veröffentlicht unter Canterbury | Hinterlasse einen Kommentar

Busking macht es möglich! Unglaublich!

Donnerstag Teil II: Noch vorm Wracker erfolgte der professionelle Türgriffeinbau an der rechten, hinteren Schiebetür durch Mechaniker Wolfi. Ich schaute in der Zwischenzeit den Friedhof an,

Veröffentlicht unter Canterbury | Hinterlasse einen Kommentar

Juhu, wir freuen uns soooooooooo! :-)

Im Pak’nSave erledigten wir unseren Spareinkauf und aßen wegen des Regens unter einer Überdachung eines Einrichtungshauses. Bei mir gab es Surimi-Shrimps-Knobi-Salat, den ich zusammen mit etwas Blattsalat in ein relativ gutes, frisches Ciabatta-Brötchen gequetscht hab. Hab noch nie Surimi

Veröffentlicht unter Canterbury | 2 Kommentare

Ab in die Großstadt – Christchurch, wir kommen!

Montag Teil II: Die Hauptattraktion des Montags war Surfen – ich durch sämtliche Lädchen der Stadt, Wolfi durchs Internet. Verloren gehen kann man hier nicht, denn Kaikoura ist

Veröffentlicht unter Canterbury, Kaikoura | Hinterlasse einen Kommentar

Landschaftswechsel, Meerestiere – Hallo Kaikoura!

Sonnabend: 17.00 Uhr starteten wir in Nelson los, zurück über den Queen Charlotte Drive nach Picton. Ersten Kurzstopp machten wir an der Pelorus Bridge, einer Highway-Brücke überm Pelorus

Veröffentlicht unter Kaikoura, Marlborough, Nelson | 1 Kommentar

Happy New Year, happy New Year! – 1.1.11 :-)

Nachdem wir gestern erst gegen Sieben mit der McDonalds-Sitzung fertig geworden sind, haben wir uns ein lauschiges Plätzchen unter einem großen Baum in einem schönen Park oberhalb des Zentrums Nelsons gesucht um unser Silvester-Dinner einzunehmen. War wirklich toll

Veröffentlicht unter Nelson | 6 Kommentare