Berichterstattung: Trödelmarktverkaufsaktion

Puh, nun liegen zweieinhalb anstrengende Tage hinter uns: Die Hälfte des Freitags haben wir verbracht mit Sachen sortieren, Kisten packen und Auto bis zum Rand voll laden. Am Samstag früh um 8.30 Uhr ging es dann in den kleinen Nachbarort Volkenroda, in dem erstmalig ein Trödelmarkt organisiert wurde. Im strömenden Regen haben wir uns auf dem noch gähnend leeren Platz ein hübsches Eckchen gesucht und unseren Tisch aufgebaut. Doch kamen von den acht angemeldeten Händlern leider nur drei (bzw. ab Mittag vier und uns schon mitgezählt), sodass wir in unserem hübschen Eckchen irgendwie ziemlich abseits standen. Zum Glück störte das die sowieso sehr rar ausfallende Besuchermenge nicht! Die kamen trotzdem bis zu unserem Stand um zu schauen und manchmal sogar zu kaufen! Ab Mittag tat sich dann eigentlich bis zum Ende um 17.00 Uhr gar nix mehr und unser erster Flohmarkttag brachte uns satte 22,50€ ein! Klingt doch nach einem super Tageslohn für zwei Verkäufer, wenn man die Fahrt, den Ein-Aus-und-wieder-Einpackschweiß und den Regen vernachlässigt… ;-)
Umso motivierter und mit weiterem Trödel im Gepäck ging es heute um 09.00 Uhr noch einmal los. Das Aufbauen klappte schon gleich professioneller und heute auch nicht abseits im Eckchen, sondern direkt neben den anderen drei Händlern. Dank dem Sonnenschein und unserem noch größeren Stand lief es heute um Einiges besser! Tag zwei erbrachte uns immerhin 59,50€!
Fazit: Abzüglich Standgebühren und Verpflegung haben wir in den zweieinhalb Tagen 73,00€ verdient! Unsere besten Kunden waren neben Verwandten und Bekannten, bei deren Käufen eine gewisse Portion Mitleid eventuell eine Rolle gespielt haben könnte, unsere lieben Mithändler! Es war eine Erfahrung wert und hat Spaß gemacht (nette Händler- und Besucherbekanntschaften und eine gelassene Stimmung), aber es war auch seeeeehr anstrengend: Ein-, Aus-, Ein-, Aus-, Einpacken und trotzdem war es am Ende noch immer ein ganzes, großes Auto voll Nichtverkauftem, das doch lieber wieder an sein altes Schrankplätzchen zurück möchte :-)

Dieser Beitrag wurde unter Vor der Reise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Berichterstattung: Trödelmarktverkaufsaktion

  1. Nicky sagt:

    hey ihr zwei…das Trödelmarktwochende war sehr lustig mit euch und ich hoffe euch auf jeden Fall nach eurem Neuseelandausflug mal wieder da zu sehn. In 2 Wochen ist wieder Trödelmarkt und ich vermisse euch jetzt schon da.
    Also dann….viel Spaß bei eurer Reise und haltet hier alles auf dem Laufenden ich bin echt sehr gespannt wie es euch da ergeht. :-) )

    LG Nicky

  2. Robiiii sagt:

    Oh schade das ich nicht da war :(
    Naja scheint ja gut geklappt zu haben hehe!!!
    Habt ihr die E-Gitarre da auch verkauft? Welche war denn das? O.o

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>